Wann kann die Massage wieder öffnen?

Die Entscheidungen darüber, wann Massagetherapeuten wieder öffnen können, können sich von Bezirk zu Bezirk ändern. Das AMTA Government Relations Team hat sich mit Bundes-, Landes- und Kommunalbeamten in Verbindung gesetzt, um sie über Gesetze, Durchführungsverordnungen und Vorschriften zu informieren, die während der COVID-19-Krise Auswirkungen auf Massagetherapeuten haben.

Wann kann die Massage wieder öffnen?

Die Entscheidungen darüber, wann Massagetherapeuten wieder öffnen können, können sich von Bezirk zu Bezirk ändern. Das AMTA Government Relations Team hat sich mit Bundes-, Landes- und Kommunalbeamten in Verbindung gesetzt, um sie über Gesetze, Durchführungsverordnungen und Vorschriften zu informieren, die während der COVID-19-Krise Auswirkungen auf Massagetherapeuten haben. Unter "Close contact personal service businesses" erlaubt die Verordnung den Massagetherapeuten, mit 50% der Betriebskapazität geöffnet zu sein. Wir werden diese Nachrichtenseite regelmäßig aktualisieren, um die neuesten Informationen zu verbreiten und zu zeigen, wie sie sich auf den Beruf des Massagetherapeuten auswirken.

Massagetherapeuten dürfen zu 50 % der Kapazität öffnen und müssen die Richtlinien in der Bekanntmachung und die Phase-zwei-Richtlinien des State Fire Marshal befolgen und Kunden nur nach Reservierung oder Terminvereinbarung annehmen. Massagetherapeuten, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens arbeiten, sollten sich mit ihrem örtlichen Compliance Officer in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass sie die Testanforderungen erfüllen. Amy Acton fragt sich, warum Therapeuten in chiropraktischen und anderen medizinischen Praxen ihre Arbeit wieder aufnehmen durften, sie aber weiterhin nicht in ihrem Geschäft massieren darf. Massagetherapeuten und Bodyworker verdienen oft einen großen Teil ihres Jahreseinkommens während der Ferienzeit.

Die Anordnung ändert auch die Anforderungen für Massagetherapieschüler, die derzeit in einer Massageschule eingeschrieben sind. Massagetherapiedienstleistungen dürfen weiterhin nur nach Vereinbarung erbracht werden, und Versammlungen in Wartebereichen sind verboten (siehe Abschnitt 4f). Nach diesem neuen Gesetz muss das WA State Department of Health Board of Massage bis zum 1.Januar 2024 Vorschriften erlassen, nach denen die Lizenznehmer mindestens alle vier Jahre eine Fortbildung zum Thema Gesundheitsschutz absolvieren müssen. Massagetherapeuten sollten während des COVID-19-Gesundheitsnotstands weiterhin die vorläufigen Richtlinien für persönliche Pflegeleistungen befolgen.

Die Richtlinien besagen, dass nur Einzelmassagen und keine Gruppen- oder Paarmassagen erlaubt sind. In Anbetracht des engen Charakters ihrer Arbeit kann Stefan verstehen, warum manche über die Wiedereröffnung von Massagetherapeuten besorgt sind, aber sie argumentiert, dass ihr Geschäft als medizinisch notwendig angesehen werden sollte. Wenn Sie mit anderen Massagetherapeuten oder Dienstleistern zusammenarbeiten, sollten Sie alle notwendigen Aktualisierungen Ihrer Personalpolitik in Betracht ziehen. Anweisungen für Massagetherapiestandorte und Spas finden sich in Abschnitt 13 der Verordnung, und sie müssen bestimmte Kriterien erfüllen, um wieder öffnen zu können.

Ursprünglich gehörten Tätowier-, Piercing- und Massagebetriebe nicht zu den persönlichen Dienstleistungen, die am 15.Mai wiedereröffnet werden durften, wie z. B. Salons, Friseurläden und Day Spas.